Warum bei uns studieren

Info


Die Vorteile, eines Studiums an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden
liegen klar auf der Hand:

  • Keine Vorlesungen mit Hunderten anonymer Studierender, sondern kleine Studiengruppen für besonders effektiven Unterricht und individuelle Betreuung durch ProfessorInnen und MitarbeiterInnen – wir kümmern uns
  • Hervorragende DozentInnen mit fundierter Praxiserfahrung
  • Smarte, junge Hochschule mit einem modernen Studienangebot: alleine in den letzten 3 Jahren wurden 12 neue Bachelor-Studiengänge eingeführt sowie in vielen bestehenden Studiengängen zeitaktuelle Vertiefungsrichtungen konzipiert
  • An beiden Standorten echte Campusatmosphäre mit kurzen Wegen, alle Einrichtungen sind fußläufig schnell und bequem zu erreichen
  • Die Oberpfalz bietet hohen Freizeitwert, hat aber im Vergleich besonders niedrige Lebenshaltungskosten
  • Gute Verfügbarkeit von Wohnraum in den Städten Amberg und Weiden sowie durch attraktive Studentenwohnheime
  • Beide Städte sind gut erreichbar, haben eine direkte Zug- und Autobahnanbindung


AbsolventInnenbefragung

Zahlen, die eine klare Sprache sprechen:

  • 82% sind mit Ihrem absolvierten Studium sehr zufrieden
  • 77% würden unsere Hochschule für ein Studium weiterempfehlen

In der aktuellsten AbsolventInnen-Befragung wurde die OTH Amberg-Weiden im Vergleich mit anderen Hochschulen in Bayern hervorragend bewertet:

AbsolventInnen der OTH Amberg-Weiden *alle anderen AbsolventInnen
der bayerischen Hochschulen
für angewandte Wissenschaften
mit demselben Studiengang und
derselben Abschlussart bzw. dem
jeweiligen Studienfach *
Verknüpfung von Theorie und Praxis82%71%
Ausrichtung der Anforderungen an die Praxis67%60%
Fachliche Beratung74%72%
Einübung in wissensschaftliche Arbeitsweisen59%55%
Einübung in mündliches Präsentieren67%63%
Zugang zu Lehrveranstaltungen (freie Plätze)91%82%
Zeitliche Abstimmung der Lehrveranstaltungen80%75%
Vermittlung von Problemlösungsfähigkeit80%76%
Transparenz der Studieninhalte, Anforderungen und Organisation71%68%

* …% der AbsolventInnen die das Kriterium mit "Sehr gut" oder "Gut" bewerten




Wenn du immer noch nicht überzeugt bist, sieh dir in den Videos an, was unseren Studierenden an der OTH Amberg-Weiden am besten gefällt!

Videos


Tim: Medienproduktion- und Medientechnik, Semester 7

Anna: Master Digital Business, Semester 3

Annika: Medienproduktion- und Medientechnik, Semester 7

Marlene: Internationales Technologiemanagment, Semester 2

Rosa: Digital Business, Semester 3

Rent a Student

Info


Reinschnuppern ins Studium – mit unserem Angebot „Rent a student” ist dies möglich und zwar an einem Wunschtermin deiner Wahl. Ein Student oder eine Studentin nimmt dich mit und zeigt dir mehr vom Studiengang, der dich interessiert. Dies kann digital per Videochat oder, wenn möglich, live am Campus erfolgen. So wirst du zum Studenten oder zur Studentin für einen Tag und bekommst einen Vorgeschmack, wie es sich anfühlt, an der OTH Amberg-Weiden zu studieren.

Buche hier deinen Rent-a-student-Tag und erfahre mehr über unsere Studiengänge.

Das "Rent a Student"-Programm ist auch digital möglich!

Videos


Rent-a-student

Netzwerk

Info


Netzwerk

PartnerCircle

Derzeit zählen 32 Unternehmen aus unserer Hochschulregion zum sogenannten PartnerCircle, der zur engen Vernetzung von Hochschule und regionaler Wirtschaft beiträgt. Auch unsere Studierenden profitieren von dieser engen Kooperation: Sie trägt zu einer sehr praxisorientierten Ausbildung bei, da es vielfältige Projekte gibt, in denen auch unsere Studentinnen und Studenten sich in den Partnerfirmen ausprobieren können. Außerdem erleichtern die engen Kontakte die Suche nach einem Unternehmen für das Praktikumssemester oder für eine Abschlussarbeit in der Praxis.
Auf unserer Website erfährst du mehr.

ILOs

Unsere Innovativen LernOrte (kurz ILOs) sind ein Erfolgsmodell für kreative, kooperative und vernetzte Lehre. Unseren Studierenden und Lehrenden stehen damit Orte jenseits der Hochschule zur Verfügung, an denen ganz neue Lernerfahrungen möglich sind. Im Mittelpunkt stehen innovative Themen aus der Praxis sowie der Austausch zwischen Hochschule und Unternehmen. Besonders häufig werden an den ILOs internationale Lehrveranstaltungen oder Summer Schools durchgeführt. Mehr dazu erfährst du hier.

Fördervereine

Die Hochschule auf vielfältige Weise unterstützen – das ist das Ziel der Fördervereine Amberg und Weiden. Neben der finanziellen Förderung von besonderen Vorhaben oder Aktionen vernetzen die Mitglieder der Fördervereine die Hochschule mit Unternehmen und in der Gesellschaft. So bringen sie immer wieder auch Ideen von außen in die Hochschule, die für die Verankerung der Hochschule vor Ort gewinnbringend umgesetzt werden können. Außerdem unterstützen uns beide Fördervereine großzügig bei der Finanzierung der Deutschlandstipendien. Hier erfährst du mehr über die Fördervereine.
https://www.oth-aw.de/forschen-und-kooperieren/partner-netzwerke/amberger-freunde-der-ostbayerischen-technischen-hochschule-amberg-weiden-e-v/

https://www.foerderverein-oth-weiden.de/

Technik ohne Grenzen

Technik ohne Grenzen e.V. hat sich die Verbesserung der Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zum Ziel gesetzt. Dafür setzen sich verschiedene Regionalgruppen in weltweiten Projekten ein. Die Regionalgruppe Amberg setzt sich größtenteils aus aktuellen und ehemaligen Studierenden unserer Hochschule zusammen. Im Infoheft und hier erfährst du mehr über den Verein.



Dokumente


Hochschulweite Einrichtungen

Info


Hochschulweite Einrichtungen

Sprachenzentrum

Unser Sprachenzentrum stellt für Studierende aller Fakultäten ein breit gefächertes kostenfreies Sprachangebot bereit. Die Sprachkurse finden sowohl semesterbegleitend als auch als Blockveranstaltung in den Semesterferien statt. Ein Teil der angebotenen Kurse ermöglicht zusätzlich den Erwerb des Fremdsprachenzertifikats UNIcert® (Stufen I bis III). Dieses Zertifikat ist das national und international anerkannte Zeugnis der teilnehmenden Hochschulen über den Nachweis der sprachlichen Zusatzqualifikationen für das Berufsleben.

Mehr über uns erfährst du im Video und Flyer sowie auf unserer Website.

Bibliotheken

An unseren beiden Standorten erwarten dich moderne 24h-Bibliotheken, in denen du ideale Lern- und Arbeitsbedingungen vorfindest. Im Video oder auf unserer Website kannst du dir einen ersten Eindruck verschaffen.

International Office

Auch wenn es bei uns in der Oberpfalz wunderschön ist: Natürlich hast du auch die Gelegenheit, im Laufe deines Studiums bei uns die große weite Welt kennenzulernen. Sei es bei einem Austauschsemester an einer unserer 80 Partneruniversitäten, bei einem Auslandspraktikum, einem Sprachkurs oder einer Summer School. Beim International Office bekommst du alle Infos dazu.

Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Das Institut für Nachhaltigkeit der OTH Amberg-Weiden arbeitet an der hochschulweiten, sukzessiven Integration von Nachhaltigkeitskonzepten in die Handlungsfelder Lehre, Forschung, Campus und Transfer. Im Laufe deines Studiums kannst du hier das Zertifikat Ethik & Nachhaltigkeitsmanagement (ETHNA) erwerben. Mehr erfährst du auf der Website oder im Pdf.

Und hier kannst du unseren Nachhaltigkeitsbericht nachlesen und sehen, wie viel wir in diesem Bereich an der Hochschule schon spürbar verändert haben!

Digitale Gründerinitiative Oberpfalz - DGO

Unser Antrieb ist, junge digitale Unternehmen mit der etablierten Wirtschaft vor Ort zu vernetzen und diese jungen Unternehmen auf dem Weg zum nächsten Level zu begleiten. Wir helfen Gründungsinteressierten, Gründerinnen und Gründern sowie Start-Ups in Fragen zu staatlichen Förderungen, bei der Stellung von Förderanträgen und vielen anderen Gründungsthemen. Hierzu zählen die strategische Entwicklung von Geschäftsmodellen, die Erstellung von Business Plänen und die Ausarbeitung von Pitch Decks. Zudem bieten wir Arbeitsplätze in unseren Co-Working Flächen an, damit Gründungen in einem diversen und innovativen Umfeld ihrer Arbeit nachgehen können. Mehr Infos zur DGO findest du auf unserer Website.

KHG & ESG Seelsorge

Ob Studierende, Dozierende oder Mitarbeitende: Jede/r hier ist Mensch mit Leib und Seele. Darum stehen wir Hochschulseelsorger Matthias Weigart (evangelisch) und Markus Lommer (katholisch) allen Angehörigen der OTH zur Verfügung. Wir sind Ansprechpartner bei akuten Problemen wie in allen Dingen, die einen Menschen bewegen. Und sofern es von den Umständen her (wieder) möglich ist und unsere kleinen „Teilzeitfenster“ erlauben, bringen wir uns an einzelnen Punkten immer wieder in das Leben an der Hochschule ein und bieten ein Semester-Programm an: rund um Kultur und Spiritualität, Bildung und Geselligkeit. Für den Start ins Sommersemester haben wir einen kurzen digitalen Anfangsgottesdient „gebastelt“.


Nähere Infos zu uns findet ihr links in der Bildergalerie oder auf unserer Website.

Zentrum für Gender und Diversity

An der OTH Amberg-Weiden kommt es auf Begabung, Interesse oder Fleiß an – und nicht auf Geschlecht, Religion oder Hautfarbe. Im Zentrum für Gender und Diversity machen wir uns dafür stark, dass alle Studierende die gleichen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten haben. Um dieses wichtige Ziel zu erreichen, organisieren wir z.B. Mentoring-Programme für Schülerinnen und Studentinnen sowie für Geflüchtete und spezielle Angebote für Studierende, die als Erste in ihrer Familie studieren. Außerdem sind wir die zentrale Anlaufstelle für Studierende mit Handicap. Mehr über unsere Arbeit erfahrt Ihr auf unserer Website.

Galerie


Videos


Sprachenzentrum

Vorstellung Kompetenzzentrum Bayern – Mittel- und Osteuropa (KOMO)

Studieren Sie an der nachhaltigen Hochschule

Bibliothek

Dokumente


Corona

Info


Ein Studium beginnen in der Coronazeit?

Ja, klar! Weshalb denn nicht? Anders als in der Wirtschaft ist der Betrieb an den Hochschulen stabil, gesichert und planbar.

Wir haben uns als Hochschule bereits zu Beginn auf die Corona-Herausforderungen eingestellt und alle Voraussetzungen für ein weiterhin reibungslos funktionierendes Studieren geschaffen. In unserem Hygiene- und Reinigungskonzept, das allen Hochschulmitgliedern über die Homepage bekannt gemacht ist, sind bewährte Maßnahmen zum Schutz beschrieben. Und mittels der Corona-FAQs werden auf unserer Website die wichtigsten Infos hierzu für die Studierenden gezielt bereitgestellt.

Als „Digitaler Campus“ sind digitale Tools, Blended-Learning, Online-Lehre und virtuelle Formate längst eine Kernkompetenz unserer Hochschule. Aber auch in der Präsenz liegt eine unserer großen Stärken: Als junge und familiäre Hochschule sind wir immer auch persönlich für unsere Studierenden da und unterstützen bei Bedarf schnell und unbürokratisch. Wir wissen, dass gerade für die Erstsemester das persönliche Kennenlernen von Hochschule, KommilitonInnen und Dozierenden sehr wichtig ist. Deshalb beobachten wir den Pandemie-Verlauf sehr genau und passen den Lehr- und Prüfungsbetrieb darauf an. Dabei ist es uns wichtig, Präsenzlehre insbesondere für die Erstsemester zu ermöglichen sowie Laborversuche oder Versuchsarbeiten für Abschlussarbeiten. Unsere Studierenden werden regelmäßig über die Entscheidungen zum Vorlesungsbetrieb und den Prüfungen informiert – die Abstimmung erfolgt eng mit den StudierendenvertreterInnen in den zuständigen Gremien. An oberster Stelle steht für uns dabei der Schutz der Studierenden und der MitarbeiterInnen.

Alternative Studienformen

Info


Alternative Studienformen

Teilzeit, dual oder berufsbegleitend – auch abseits des klassischen Vollzeitstudiums gibt es Möglichkeiten einen Studienabschluss zu erreichen. Mehr darüber erfährst du im Video, auf dem Messestand von OTH-Professional, auf dem Messestand der Fakultät WIG sowie auf der Website.



Videos


Alternative Studienformen

Studierendenleben Amberg

Impressionen von Amberg

Studierendenleben Weiden